Nissan-Kampagne

Out-of-Home

Kandelaber am Charlottenburger Tor

Aufgabenstellung

Die Rekonstruktion der Kandelaber am Charlottenburger Tor in Berlin wurde zu einem wesentlichen Teil durch die Vermarktung der großen Werbeflächen an den Baugerüsten finanziert.

Umsetzung

Während die Firma Megaposter für die Vermarktung verantwortlich zeichnete, übernahm Kleinhempel als Druckdienstleister die jeweiligen Produktionen. In diesem Fall die Nissan-Kampagne mit 2.500 qm Planendruck, aufwendige Sonderkonfektion sowie 2-tägige Montage vor Ort. Realisierung innerhalb von 10 Tagen ab Auftragserteilung.